LiGa NRW 2.0

Die Gesamtschule der Stadt Brühl nimmt am länderübergreifenden Schulentwicklungsprojekt “Lernen im Ganztag” teil.

LiGa NRW 2.0 - Leben und Lernen im Ganztag

Die Gesamtschule Brühl nimmt mit einem Team aus drei Lehrkräften, Eva Ildefeld, Lisa Strube und Michael Döbele sowie zwei Mitgliedern der Schulleitung, Renate Jaus (SL) und Michael Hellmich (DL) am länderübergreifenden Schulentwicklungsprojekt “Lernen im Ganztag” teil.

 

LiGa ist ein Programm für mehr Qualität im Ganztag und für ein starkes Miteinander von Schulaufsicht und Schulleitung sowie der Unterstützung und Vernetzung von Schulentwicklungsprojekten. Dabei sollen u.a. die Fragen beantwortet werden, wie Schüler*innen in Ganztagsschulen bestmöglichst und individuell gefördert werden können und welche Rahmenbedingungen notwendig sind, damit insbesondere bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche erfolgreich lernen.

 

Regelmäßige Treffen der LiGa Projektgruppe in der Schule, Netzwerktreffen auf Bezirksebene sowie Fachtage, Hospitationsangebote, Workshops uvm. - auch landesübergreifend - bringen die Qualitätsentwicklung an der Gesamtschule Brühl im vierjährigen Projektzeitraum einen großen Schritt weiter.

 

Die Schulgemeinde hat sich für das Ziel “Der individuelle Lernprozess der Schüler*innen Der individuelle Lernprozess der Schüler*innen ist durch den täglichen Einsatz von unterstützenden und kollaborativen Apps und Webangeboten auf ca. 3 iPads pro Klasse in den Jahrgangsstufen 5-7 und den iPadjahrgängen 8-10 bis 2024 verbessert” entschieden.

 

Der nachhaltig angelegte Schulentwicklungsprozess kann auf dem LiGa Brett im Organisationsbereich der Schule und auf dem Padlet der Projektgruppe betrachtet werden.

 

Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Didaktische Leitung (michael.hellmich@gesamtschule-bruehl.de).

 

 

 

 

____

LiGa NRW ist Teil des länderübergreifenden Programms „LiGa - Lernen im Ganztag", das von der Stiftung Mercator und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) initiiert wurde. In NRW wird es zusammen mit der Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW) umgesetzt. Neben NRW nehmen die Bundesländer Hessen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein teil. Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Website www.lernen-im-ganztag.de .