Anmeldung neuer Jahrgang 11

ANMELDEVERFAHREN FÜR DIE NEUE EINFÜHRUNGSPHASE

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

herzlichen Dank für Ihr Interesse an der Gesamtschule der Stadt Brühl. Wir freuen uns, dass Ihr Kind bzw. Sie in die gymnasiale Oberstufe unserer Schule eintreten möchte/n, um die allgemeine Hochschulreife zu erlangen. Bitte beachten Sie die folgenden Informationen zum Anmeldeverfahren.

 

Informationsabend

Am 07.12.2017 findet ein Informationsabend für interessierte Eltern und Schüler/innen der GE Brühl und anderer Schulen (19:30 Uhr, Mensa) statt.
An diesem Abend erhalten Sie allgemeine Informationen zur Struktur der gymnasialen Oberstufe und den Besonderheiten unserer Schule.

 

Anmeldegespräche

Schülerinnen und Schüler anderer Schulen müssen persönlich zu den unten genannten Anmeldegesprächen erscheinen. Nicht volljährige Schülerinnen und Schüler erscheinen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit:

 

ausgefüllter Anmeldebogen     (Download hier)

kurzes Bewerbungsanschreiben

tabellarischer Lebenslauf

ein Passfoto

Zeugnisse: Kl. 9, 2. Halbjahr und Kl. 10, 1. Halbjahr (Original und Kopie)

Stammbuch / Geburtsurkunde (Original und Kopie)

 

In der Regel bewerben sich an unserer Schule mehr Schülerinnen und Schüler als wir aufnehmen können, so dass wir eine Auswahl vornehmen müssen. Wie viele externe Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden können, hängt von der Zahl der Schülerinnen und Schüler unserer Schule ab, die in unsere gymnasiale Oberstufe eintreten möchten. Eine endgültige Entscheidung über eine Zusage kann also erst am Ende des Anmeldeverfahrens getroffen werden. Wer keine Zusage erhält, erhält einen Platz auf einer Warteliste. Über die Entscheidung (Zusage oder ein Platz auf der Warteliste) werden Sie bis Ende Februar schriftlich informiert.

 

Für die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs unserer Schule reicht die Abgabe eines ausgefüllten Anmeldeformulars, das am letzten Schultag des 1. Halbjahres zusammen mit den Zeugnissen über die Tutoren ausgeteilt wird. Dieses Formular muss am 05.02.2018 wieder bei den Tutoren abgegeben werden. Eine Anmeldung kann zunächst nur erfolgen, wenn mit dem Halbjahreszeugnis ein FORQ prognostiziert wurde. Sollte erst mit dem Abschlusszeugnis ein FORQ vorliegen, ist eine nachträgliche Anmeldung möglich.

 

Aufnahmevoraussetzungen (APO-GOSt §3)

Die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe muss vorliegen. (Vorlage des Originalzeugnisses im Juli)
Bei neuem Eintritt in die Einführungsphase darf das 19. Lebensjahr nicht vollendet sein.
Die Unterbrechung der Schulausbildung vor der Wiederaufnahme darf höchstens ein Jahr betragen.


Termine

  • Sa., 14.10.2017 - Tag der offenen Tür (9:00-13:00 Uhr)
  • Do., 07.12.2017 - Informationsabend für interessierte Eltern und Schüler/innen der GE Brühl und anderer Schulen (19:30 Uhr, Mensa)
  • Mo., 05.02.2018 - Abgabe der Anmeldebögen für Schüler/innen der GE Brühl
  • Mo., 05.02.2018 - Anmeldegespräche neuer Jahrgang EF für Schüler/innen anderer Schulen (14:30 – 19:00 Uhr, Mensa)
  • Di., 06.02.2018 - Anmeldegespräche neuer Jahrgang EF für Schüler/innen anderer Schulen (15:30 – 19:00 Uhr, Mensa)
  • Mo., 19.02.2018 - Informationsveranstaltung für alle angemeldeten Schüler/innen zu den Fachwahlen (15:00 Uhr, Mensa); im Anschluss: Fachwahlen für Schüler/innen anderer Schulen in Raum 1.33
  • Di., 20.02.2018 - Fachwahlen für Schüler/innen der GE Brühl
  • 09.07. –13.07.2018 - SII-Seminar
  • 07/2018 - Vorlage des Originalzeugnisses (Schüler/innen anderer Schulen)
  • Mi., 29.08.2018 - Unterrichtsbeginn

 


Mit freundlichen Grüßen

R. Teschke
Abteilungsleitung III