Berufsorientierung an der Gesamtschule Brühl

Unser Ziel:

den Übergang vom Schulalltag in die Studien- und Arbeitswelt durch qualifizierte Beratung zu erleichtern.

Die Studien- und Berufsorientierung an der Gesamtschule Brühl

Es ist unser Ziel, über eine gut koordinierte und inhaltlich abgestimmte Studien- und Berufsorientierung den Schritt vom Schulalltag in die Studien- und Arbeitswelt zu erleichtern. Wir bieten:

 

• Vernetzte Berufsorientierung Sek I und Sek II
• Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und unseren Partnerfirmen aus der Region
• Besuche von Ausbildungsmessen in der Umgebung
• Schulische Veranstaltungen zu ausgewählten Themen der Studien- und Berufswahl

 

Einige Beispiele für unsere Aufgaben:
Wir halten Kontakt zu zahlreichen Betrieben, um unseren Schülerinnen und Schülern Betriebspraktika und Betriebs- oder Berufsfelderkundungen zu ermöglichen.
Wir organisieren Berufsorientierungswochen.
Wir beraten bei der Wahl von Praktikums- oder Ausbildungsplätzen.
Wir informieren über wichtige außerschulische Veranstaltungen zur Berufsorientierung.
Wir beraten beim Schreiben von Bewerbungen.

 

Berufsorientierungsmaßnahmen in der Sekundarstufe I

Übersicht Berufsorientierung SI

Diese Übersicht als PDF Download

 

 

In der Fortsetzung unserer Maßnahmen zur Berufsorientierung in der Sekundarstufe I bieten wir den Schülerinnen und Schülern unserer Gesamtschule auch in der Sekundarstufe II Orientierungshilfen an. Dazu gehören neben vielfältigen Beratungsangeboten die Teilnahme am Berufsorientierungstag Sek II, der zu Beginn jeden Schuljahres in unserer Schule stattfindet und der Besuch von Ausbildungsmessen in der Region.

 

 

Berufsorientierungsmaßnahmen in der Sekundarstufe II

Übersicht Berufsorientierung SII

Diese Übersicht als PDF Download

 

Girls´and Boys´ Day 2018

Der diesjährige Girls´and Boys´Day findet am 26. April 2018 statt. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge, die Interesse haben, sich über Berufsfelder zu informieren, die klassischerweise immer noch mit "typischen" Männer- oder Frauenberufen verbunden werden und deshalb bei der Berufswahl möglicherweise nicht berücksichtigt werden. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Anmeldung über das offizielle Anmeldeformular, welches unter folgenden Links zu finden ist:

 

Anmeldeformular Gilrs Day 2018 (externer Link)

Anmeldeformular Boys Day 2018 (externer Link)

 

Alle Anmeldungen, die bis zum 19. April den Tutoren vorliegen, werden berücksichtigt und genehmigt.

 

Die Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs nehmen am gleichen Termin an ihrem 2. Berufsfelderkundungstag teil und benutzen dafür das im Servicebereich hinterlegte Anmeldeformular.

 

 

(Materialquelle: http://material.kompetenzz.net )

 

Bildungswege-Navigator des Rhein-Erft-Kreises

Nach der Schule gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie es weitergehen kann – ob weiterführende Schule, Berufskolleg, Fachschule, duale Ausbildung oder Studium. Für jeden möglichen Schulabschluss werden im Bildungsnavigator zahlreiche Möglichkeiten aufgeführt, was man machen kann und wo man weitere Informationen findet.

 

Zum Bildungswege-Navigator des Rhein-Erft-Kreises

 

 

Suchmaschine für Ausbildungs- und Studienplätze

Über den folgenden Link gelangen Sie zur deutschlandweiten Suchmaschine für freie Ausbildungs- und Studienplätze. Es handelt sich hierbei um ein kostenloses und werbefreies Angebot der AUBI-plus GmbH, eine Registrierung ist nicht notwendig.

 

Zur AUBI-plus Suchmaschine

 

Logo AUBI-plus