Botschafterschule für das europäische Parlament

Wir sind Botschafterschule

Als Botschafterschule des Europäischen Parlaments wollen wir unser Engagement für Europa noch einmal vertiefen.

Wir sind Botschafterschule für das Europäische Parlament!

Im Rahmen der Zeugnisverleihung des 10. Jahrgangs am 6. Juli wurde unsere Schule als Botschafterschule für das Europäische Parlament zertifiziert. Dabei wurden die ersten 21 SchülerInnen als sogenannte JuniorbotschafterInnen durch den Europaabgeordneten Axel Voss ausgezeichnet.

 

Seit 2010 sind wir Europaschule in NRW. Als Botschafterschule des Europäischen Parlaments wollen wir unser Engagement für Europa noch einmal vertiefen. Zudem bieten sich neue Möglichkeiten zur internationalen Vernetzung durch mehr Austausch, persönliche Kontakte und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Europäischen Parlament.

 

Im Zentrum des Projekts stehen:

  • der Aufbau enger, regelmäßiger Beziehungen der deutschen Botschafterschulen untereinander und zu Botschafterschulen in anderen Ländern der EU und
  • die Beschäftigung mit dem Thema „Europa“, vermittelt durch SchülerInnen als JuniorbotschafterInnen auf Basis selbstgestalteter Methoden und Materialien.

Weitere Informationen zum Projekt Botschafterschule finden Sie hier.

Unser entsprechendes schulinternes Konzept finden Sie hier.

 

Die JuniorbotschafterInnen an unserer Schule werden im Jahrgang zehn im Rahmen des Projektkurses „Politik und Europa – WIR machen Politik!“ ausgebildet.


In diesem Schuljahr nahm der Kurs nicht nur Wettbewerben wie „Eurovisions“ oder zuletzt am 65. Europäischen Wettbewerb (3. Platz) teil, sondern erarbeitete das seit kurzem für alle sichtbar gewordene Konzept für die Botschafterschule.

 

So ist in der Eingangshalle ein INFOPOINT entstanden, der auf Europa, die EU und auf die europapolitische Arbeit an unserer Schule aufmerksam machen soll. Im Rahmen von „60 Minuten Europa“ werden die JuniorbotschafterInnen dort einmal im Monat in der Mittagspause über ihre Arbeit und neueste Entwicklungen in der EU berichten und mit Ihren MitschülerInnen darüber ins Gespräch kommen. Neu ist auch die „Europa-Leseecke“ in der Bibliothek und ein neuer Projekttag, der in diesem Jahr für den gesamten 10. Jahrgang zu der Frage „What does Europe mean to you?“ und allein von den JuniorbotschafterInnen veranstaltet wurde.

 

Hier finden Sie einen Artikel aus dem Kölner Stadt-Anzeiger

 

(Klaus Sautmann / David Lauven)